Fischötter Jörg

geb. 1956, mit 4 Jahren erste Experimente am Klavier, mit 9 an der Gitarre, vorwiegend autodidaktische Studien, Unterricht ab dem 8. Lebensjahr. Mit 14 in der ersten Band, ab 16 (live) nur noch (Band-)eigene Kompositionen. Studium an der Musikhochschule Trossingen (1979 - 1985) bei Maria Ciuk-Celt und Andreas Higi, Gitarre, Prof. J. Weimer, Komposition, Prof. D. Hornung, Klavier. (In Trossingen lernte ich das Akkordeon lieben, ich glaube es war die "Französische Ouverture" von Wolfgang Jacobi und dieses unglaubliche Hammerstück "Toccata No.1" von Ole Schmitt) Ab 1983 als Musikpädagoge im Einsatz (Git., E-Git., E-Bass, Klavier, Keyboard, Band- u. Ensembleleitung, Musiktheorie, Komposition), seit 1989 an der Musikschule Renningen, Kreis Böblingen. Zahlreiche Kompositionen für Schüler/-Ensembles (Gitarren, Klavier, Orchester, Band). Kompositionsaufträge für Jubiläumsfeiern, Werbe-Jingles, Festivals etc. Nebenher Suchtbefriedigung (Klangwelten im eigenen Studio basteln). 2004 - 2006 als Planetenflitzer unterwegs

Fischötter Jörg

2 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge