Glück Bernd

geb. 1978. in Göppingen. Schon im Alter von 7 Jahren war er fasziniert von der Welt der Tasteninstrumente und des Musizierens. In vielen Jahren Akkordeon-, Keyboard- und Trompeten-Unterricht, Akkordeon-Orchester-, Chor- und Posaunenchor-Mitgliedschaft konnte er sich fundiertes Wissen, Können und Erfahrung aneignen. Schon als Teenager gründete Bernd Glück seine erste Band, mit der er im Alter von 15 Jahren seine ersten Studio- und Live-Erfahrungen sammelte. Nach dem Abitur (Leistungskurse Mathematik und Musik) zog es ihn in die Musikstadt Trossingen, wo er am Hohner-Konservatorium sein Studium zum staatlich anerkannten Musikpädagogen absolvierte. Seit 2001 ist er an der Musikschule in Tuttlingen als Lehrkraft für Keyboard tätig, wo er auch eine Pop-Combo betreut. Desweiteren wirkte er an verschiedenen Projekten der Musikschule mit (z. B. Die Wünschelrute - Musical 2002, Funtastereien 2003, Pop-Synphony 2004, Lampenfieber 2005, Cafe Phönix 2008, Bittersüß 2009, etc.). Neben seiner Unterrichtstätigkeit ist er Geschäftsführer und musikalischer Leiter seiner Band "Luckies - die Partydrachen". Desweiteren wirkt er als freier Musikproduzent mit eigenem Tonstudio und Komponist an verschiedensten Produktionen und Projekten mit, z.B. Begleit-CD zu "Unter 7 - über 70", welches wiederum als Gesamtprojekt mit dem Förderpreis "Inventio 2008" für Musikpädagogik ausgezeichnet wurde, ebenso auch die Erstellung von Aufnahmen (Musikalische Beiträge und Jingles) für TV-Sendungen und Werbe-/Image-Filme. In Planung ist derzeit ein mobiles Recording-Setup um Orchester-Live-Aufnahmen zu erstellen.

Glück Bernd

2 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge